Versandkosten 7.90 - Gratis-Lieferung ab CHF 150
Bezahlung per Rechnung!

14 Tage Rückgaberecht
Haben Sie Fragen? 033 437 67 55

Swipe to the left

Posts tagged 'Sommerferien'

RSS-Feed

Welche Koffergrösse für welche Fluggesellschaft?

28. Juli 2016 1 comment

Welche Koffergrösse für welche Fluggesellschaft?

Fluggepäck geht nach Gewicht und Koffergrösse

Für deine nächste Flugreise möchtest du einen Koffer kaufen. Dabei ist zunächst das Gewicht relevant, das bei den regulären Airlines in der Economy Class 23 kg beträgt und 32 kg in der Business Class. Je nach Fluggesellschaft, Strecke und Tarif kannst du sogar zwei Gepäckstücke ohne Zusatzkosten aufgegeben, aber auch dann gelten diese Gewichtsgrenzen pro Koffer. Nur wenige Fluggesellschaften lassen in der Business Class mehr Gewicht pro Gepäckstück zu, so z.B. Thai Airways mit 50 kg und Emirates mit 40 kg. Für das Handgepäck gelten Grenzen zwischen 6 und 12 kg je nach Airline. Wenn du einen Koffer kaufst, empfiehlt es sich also auf sein Eigengewicht zu achten.

Nun gibt es aber Reisegepäck in verschiedenen Grössen vom Grossformat XXL mit 120 Litern bis zum Trolley für das Handgepäck. Die internationalen Fluggesellschaften haben aber weder beim Handgepäck noch beim aufgegebenen Gepäck einheitliche Regelungen für die Maximalmasse. Wir stellen deshalb hier die Höchstmasse der bekanntesten Airlines für beide Gepäckkategorien vor, um dir die Entscheidung beim deinem Kofferkauf zu erleichtern. Die Höchstmasse gelten dabei einschliesslich Rollen und Griffen.

Sommer Spots - Diese Orte sind heiss

21. Juli 2016 No comments

Schnell noch Sonne tanken fahren, bevor der Sommer bald wieder vorbei ist


Der Sommer in Europa ist bereits in vollem Gang, doch leider glänzt die warme Jahreszeit speziell in Süddeutschland und der Schweiz bislang weniger mit zuverlässiger Hitze samt hoher Temperaturen und Sonnenschein, sondern stattdessen mit vielen Niederschlägen, grauen Wolken und unbeständigem Klima. Zwar gab es in den letzten Wochen durchaus auch ein paar schöne heiße Tage, an denen man sich unbeschwert dem Badevergnügen oder einem gemütlichen Grillabend hingeben konnte. Dauerhafte Urlaubsplanung für eine ganze Woche oder darüber hinaus war aber aufgrund der aktuell etwas „wackeligen“ Großwetterlage in unseren mitteleuropäischen Breitengraden nicht wirklich gut möglich. Wer jetzt also Befürchtungen hegt, der Sommer könnte schon bald wieder vorbei sein, bevor er eigentlich richtig angefangen hat, sollte möglichst kurz entschlossen seine Koffer packen und dorthin verreisen, wo ihn garantiert heisse Sommerspots erwarten.